schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   
   


Diskussionsthread: VCDS Codierung

Eure Erfahrungen, Berichte, Fragen rund um Codierungen

  • Gehe zu
  • Funktionen
 
krote.net 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Dresden
Alter: 32
Beiträge: 236
Dabei seit: 01 / 2013
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Diskussionsthread: VCDS Codierung  -  Gepostet: 07.11.2017 - 19:52 Uhr  -  
Hallo, standardmäßig steht 00 drin. hinterlegt ist aber wohl die 15 (für gti mit HW >05xx)
Original Codierung ist 48180A3A9825F30040080080740001E443510088736D8D606480000200000
jetzt ist drin 4C180A3AF833F30000080081750083A047780088637D8D20648000000000

Achja, kleine Korrektur. Beim starten flackert nicht die NSl sondern die hintern Blinker.
nach unten nach oben
-=Energy=- 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 0
Beiträge: 324
Dabei seit: 02 / 2014
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Diskussionsthread: VCDS Codierung  -  Gepostet: 09.11.2017 - 18:02 Uhr  -  
Versuchsweise mal Byte 11, Bit 0 deaktivieren, wobei ich mir davon nicht viel erhoffe. Ausprobieren kostet nix :)

Warum steht Byte auf einmal auf "00"? Vorher Stand "02" drin. Das ist bei drei Logs die ich durchgeguckt habe ebenfalls auf "02". Das also auch mal wieder ändern.

Ansonsten hast du ja so ziemlich in jedem Byte etwas verstellt. Wenn eine der beiden oberen Möglichkeiten nicht funktioniert hat, dann kopier mal die komplette vorherige Codierung wieder rein. Der "Fehler" sollte dann ja weg sein.
Codierungen mit VCDS im Raum Ruhrgebiet, VCP ebenfalls vorhanden (inkl. VIM). Anpassen von Kombiinstrumenten (Linearisierung der Temperaturanzeige, Staging,...)
nach unten nach oben
momo_Golf6 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 32
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: XDS bei "normalem" Golf  -  Gepostet: 12.11.2017 - 23:52 Uhr  -  
Hallo Leute,
habe mittlerweile annähernd alle Seiten gelesen...
Ich weiß ich bin hier also "Normalo" (1.4L TSI MJ2012) heimlich im GTI-Forum unterwegs.
Somit funktioniert u.a. Staging nicht...
Aber wie schaut es mit XDS aus?
Dieses lässt sich z.B. beim Skoda Yeti aktivieren.
Klappt das auch bei einem normalen Golf 6? Oder hat nur der GTI und GTD das passende Brems- / ESP-Steuergerät?

Und hat evtl. jemand die Codierung für Byte 18, für TFL (OSRAM Xenarc) vorne und Halogen-Rüli hinten an?
Vielen Dank schonmal...
nach unten nach oben
momo_Golf6 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 32
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Diskussionsthread: VCDS Codierung  -  Gepostet: 13.11.2017 - 23:10 Uhr  -  
Habe mittlerweile rausbekommen, welches ESP-Steuergerät ich habe:
Adresse 03: Bremsenelektronik (J104) Labeldatei: DRV\1K0-907-379-60EC1F.clb
Teilenummer SW: 1K0 907 379 BJ HW: 1K0 907 379 BJ
Bauteil: ESP MK60EC1 H31 0121
Revision: 00H31001
Codierung: 143B400D092900FC281402EA90210040370400

Ist hier die aktivierung von XDS möglich?
nach unten nach oben
-=Energy=- 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 0
Beiträge: 324
Dabei seit: 02 / 2014
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Diskussionsthread: VCDS Codierung  -  Gepostet: 16.11.2017 - 15:23 Uhr  -  
@krote.net: Wie sieht es aus? Codierung mal probeweise geändert?
Codierungen mit VCDS im Raum Ruhrgebiet, VCP ebenfalls vorhanden (inkl. VIM). Anpassen von Kombiinstrumenten (Linearisierung der Temperaturanzeige, Staging,...)
nach unten nach oben
-=Energy=- 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 0
Beiträge: 324
Dabei seit: 02 / 2014
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Diskussionsthread: VCDS Codierung  -  Gepostet: 19.11.2017 - 15:52 Uhr  -  
Schade, dass keine Rückmeldung kommt. Da hätte ich die 15min meines Lebens auch anders nutzen können.
Codierungen mit VCDS im Raum Ruhrgebiet, VCP ebenfalls vorhanden (inkl. VIM). Anpassen von Kombiinstrumenten (Linearisierung der Temperaturanzeige, Staging,...)
nach unten nach oben
krote.net 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Dresden
Alter: 32
Beiträge: 236
Dabei seit: 01 / 2013
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Diskussionsthread: VCDS Codierung  -  Gepostet: 20.11.2017 - 20:47 Uhr  -  
Hallo Energy, war eine Weile unterwegs.danke für deinen Hinweis mit der Codierung .werde es am WE probieren. Die 00 stand schon in der original Codierung drin. Die derzeitige Codierung ist von mir gewollt,so eingestellt.Also alles bis auf das mit dem Skandinavien Bug. Bis dato hatte ich es noch nie mit der Skandinavien Codierung probiert und deshalb auch keine Probleme mit meiner geänderten Codierung. Die originale Codierung habe ich ja schon testweise drin gehabt. Der Fehler wurde dadurch nicht behoben. Warum du und andere eine 02 bei Byte 00 haben ,weiß ich auch nicht. Habt ihr evtl. Xenon?
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen



Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 24.11.2017 - 11:54