schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   
   


Upgrade Ladeluftkühler

Große Preisunterschiede

Roar 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 38
Beiträge: 328
Dabei seit: 04 / 2014
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Upgrade Ladeluftkühler  -  Gepostet: 22.10.2018 - 16:18 Uhr  -  
Die Temps sind leider nur das eine. Die allermeisten upgrade LLKs haben leider auch mehr Widerstand. Sprich, es ist für den Lader schwieriger die gleich Luftmenge bei der gleichen Laderdrehzahl durch den LLK "durchzusaugen". Ergo untenrum wirds feststellbar lahmer.

Die einzige Ausnahme bisher sind die FDS Teile Teile von IE. Das wissen die aber leider ganz genau und entsprechend sind auch die Preise.

Sie kühlen nicht nur mit am besten, sondern haben auch nahezu den gleichen Widerstand wie die OEM LLKs.
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 24
Beiträge: 1384
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Upgrade Ladeluftkühler  -  Gepostet: 22.10.2018 - 18:15 Uhr  -  
Da mein Lader eh nicht mehr richtig Ladedruck erzeugt, kann ich aktuell nichts dazu sagen.
Der K04 sollte damit keine Probleme haben :)

Also laut Bartek soll nur der FDS (Strömungsverteilungssystem) richtig kühlen.
Kann ich jetzt daraus folgern, ich hab einen FDS, da er viel besser als der OEM kühlt, weil das ist ja angeblich der einzige Punkt in der Beschreibung?

Den Gegendruck kann man nicht messen oder doch?
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
Roar 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 38
Beiträge: 328
Dabei seit: 04 / 2014
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Upgrade Ladeluftkühler  -  Gepostet: 22.10.2018 - 18:20 Uhr  -  
Kann man messen, aber nur wenn man sich da bisschen was zurecht legt ;) Einfach so geht das imho nicht.
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 24
Beiträge: 1384
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Upgrade Ladeluftkühler  -  Gepostet: 23.10.2018 - 12:07 Uhr  -  
Könntest du dass genauer beschreiben? :)
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
Roar 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 38
Beiträge: 328
Dabei seit: 04 / 2014
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Upgrade Ladeluftkühler  -  Gepostet: 23.10.2018 - 12:36 Uhr  -  
Weniger. Habs auch nur grob erzählt bekommen mit irgendwelchen Zwischenmuffen und mbar Armaturen.

Ich glaub in dem Össi 6R Forum hat einer gar die Werte mal gepostet.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 23.10.2018 - 12:58 Uhr von Roar.
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 24
Beiträge: 1384
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Upgrade Ladeluftkühler  -  Gepostet: 23.10.2018 - 14:01 Uhr  -  
Ok schade, werd mich mal informieren
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
sasssongher 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 20
Beiträge: 1
Dabei seit: 12 / 2018
Private Nachricht
offline
Betreff: Wagner Tuning Competition Ladeluftkühler Test  -  Gepostet: 06.12.2018 - 18:23 Uhr  -  
Moin zusammen,
ich habe den Wagner Tuning Competition Ladeluftkühler mit paar Messwerten getestet. Für alle, die über einen anderen Ladeluftkühler nachdenken könnte das Video interessant sein. Das Testauto ist zwar ein Audi A3, aber der Wagner Ladeluftkühler ist ja der gleiche. :daumen:
Grüße Joscha

https://youtu.be/R-xSi5t43Gg
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen



Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 12.12.2018 - 22:03