schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


Was ich am GTI liebe



DonArcturus 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Nähe von München
Alter: 36
Beiträge: 52
Dabei seit: 08 / 2019
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Was ich am GTI liebe  -  Gepostet: 10.02.2020 - 13:17 Uhr  -  
Ich fahre ihn jetzt knapp ein halbes Jahr und habe kein Bisschen an Begeisterung verloren! Er macht einfach riesen Spaß!
Der Wagen ist einfach so gut zu kontrollieren, auf kurvenreichen Straßen macht ihm so leicht keiner was vor!
Die Antwort auf alles ist 42
ASCII Code 42 (DEZ) = *
nach unten nach oben
Dirtyhands1.8 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 32
Beiträge: 403
Dabei seit: 03 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Was ich am GTI liebe  -  Gepostet: 10.02.2020 - 15:28 Uhr  -  
Hab am Sonntag bei einem Bekannten die Aga gemacht, vorher nochmal so mitgefahren, ist doch schon ein Träumchen was da mit ner geilen Aga rauskommt und was für ein riesen Unterschied das macht. Das wichtigste an nem Auto ist die Sinfonie die es spielt, mir gibt das soviel, Sound ist einfach großartig, ein Fest, das liebe ich am meisten.

Ich find aber auch fast alles andere geil :D
Das fängt bei den Sitzen an (Highline Alcantara, hab ja keinen GTI) - nirgends sitz ich so gut :) - geht über die Alltagstauglichkeit - vier Türen, viel Platz, Ladefähigkeit von Heckklappe bis WSS, starkes Xenon Licht usw. - über das immer noch coole (R-Line) Design zum hohen Fahrspaß dank leichten Fahrwerksoptimierungen. Kaum ein Auto kann all das was ein Golf so kann unter einen Hut bringen, sparsam und vglw. günstig in der Anschaffung ist er ja auch noch dabei.

Schrauben kann man auch ganz gut dran, manchmal muss man aber wissen wie es geht, die Downpipe gestern war ohne Bühne in sehr kurzer Zeit drin, der Rest des Agaeinbaus dagegen war schwierig/aufwändig, war wieder viel selbst gestrickt/gebraucht (Downpipe musste nach Kat verlängert werden, MSD zu ESD Adapter am ESD zu lang, usw.).
H&R Gewinde (normale Version), Eibach Stabis, Aluvorderachse, Cupra R Bremse v+h, Custom 3" Downpipe, Fox MSD, ESD bearbeitet, DTH OSC, Zusatzladerluftkühler, Alu Ladeluftverrohrung
Online-ETKA, sehr hilfreich.
nach unten nach oben
DonArcturus 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Nähe von München
Alter: 36
Beiträge: 52
Dabei seit: 08 / 2019
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Was ich am GTI liebe  -  Gepostet: 10.02.2020 - 16:00 Uhr  -  
Moderne Autos sind generell nicht leicht zu schrauben, aber da gehört der Golf definitiv noch zu den einfacheren. Ich hab zwar selbst noch nicht so viel am GTI gemacht, aber wenn ich mir z.B. das Video anschaue, wie die Ansaugbrücke ausgewechselt wird, traue ich mir das noch zu. Wenn ich das nun mit meinem Vorgängerwagen, einem Diesel, vergleiche ... o.O
Die Antwort auf alles ist 42
ASCII Code 42 (DEZ) = *
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen



Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 25.02.2020 - 01:24