schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


Fahrwerksvermessung - Was beachten? Was ist ok?



 
Parias 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 29
Beiträge: 17
Dabei seit: 06 / 2018
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Fahrwerksvermessung - Was beachten? Was ist ok?  -  Gepostet: 18.06.2018 - 12:31 Uhr  -  
Hallo GTI Freunde, mein ED35 war heute auf dem Achsmessstand weil das Lenkrad auf 11 Uhr stand. Nach links gezogen hat er auch.
Die Werte finde ich soweit ok, außer der Unterschied beim Sturz. Lohnt sich da das Mitteln?

nach unten nach oben
Dirtyhands1.8 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 35
Beiträge: 455
Dabei seit: 03 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Fahrwerksvermessung - Was beachten? Was ist ok?  -  Gepostet: 18.06.2018 - 13:26 Uhr  -  
Der Sturz ist doch in Ordnung (1°01' und 0°54' lese ich ab). Beachte: 1°00' = 0°60', also ein Grad gleich 60 Winkelminuten.
1.8 TSI R-Line, IHI Turbo 267PS, 19" BBS Speedlines mit Yokohama AD08R, H&R Gewinde (normale Version), Eibach Stabis, Aluvorderachse, Cupra R Bremse v+h, Custom 3" Downpipe, Fox MSD, ESD bearbeitet, DTH OSC, Zusatzladerluftkühler, Alu Ladeluftverrohrung
Online-ETKA, sehr hilfreich.
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 28
Beiträge: 3259
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Fahrwerksvermessung - Was beachten? Was ist ok?  -  Gepostet: 18.06.2018 - 21:20 Uhr  -  
Da es nur 0°06' Differenz sind würde ich da zustimmen, an sich fast bissle wenig Sturz bei mir sind >2° aber das Verhältnis von links zu rechts passt doch gut :)
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
Parias 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 29
Beiträge: 17
Dabei seit: 06 / 2018
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Fahrwerksvermessung - Was beachten? Was ist ok?  -  Gepostet: 18.06.2018 - 23:17 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Parias

Hallo GTI Freunde, mein ED35 war heute auf dem Achsmessstand weil das Lenkrad auf 11 Uhr stand. Nach links gezogen hat er auch.
Die Werte finde ich soweit ok, außer der Unterschied beim Sturz. Lohnt sich da das Mitteln?




Stimmt. Du hast aufgepasst, ich nicht. Danke dafür :lol:
nach unten nach oben
tomek 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 42
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2020
Private Nachricht
offline
Betreff: Spur  -  Gepostet: 06.05.2020 - 09:04 Uhr  -  
Hallo zusammen,

da ich ein ex Golf 6 Fahrer bin, aktuelle aber Octavia Combi 5E umgestiegen bin, traue ich mich mal trotzdem hier nachzufragen.
Im Anhang mein Vermessungsprotokoll.
Die Reifen an der VA fahren vorne minimal ab.
Kann ich da was mit der Spur noch verbessern ? Was wären eure Vorschläge für die Spur? Sturz ist ja nicht einstellbar.
Das Fahrzeug hat hinten eine Verbundlenker HA da ist nix einstellbar.





nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 28
Beiträge: 3259
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Fahrwerksvermessung - Was beachten? Was ist ok?  -  Gepostet: 06.05.2020 - 09:36 Uhr  -  
Das Fehlerbild kann mehrere Ursachen haben, Reifendruck, unwuchtiger Reifen, Fahrwerksdefekt oder halt Achsgeometrie.

Deine Spur passt/hat gepasst, aber der Sturz war recht verschieden. Daher sehe ich hier die Fehlerquelle für die ungleichmäßige Abnutzung.
Warum sollte man den Sturz nicht einstellen können? Wir reden ja nicht von 5° sondern von max 1°:)
Die Werkstatt hat ja versucht den Sturz gleichmäßig anzupassen, daher sollte nun alles passen.
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
tomek 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 42
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2020
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Fahrwerksvermessung - Was beachten? Was ist ok?  -  Gepostet: 06.05.2020 - 09:41 Uhr  -  
Fahre jetzt 2.5 Bar.
Der Wagen war letzte Woche nochmal dort, seit der letzen Vermessung sind 6 Monate vergangen und 5.000 km drauf gekommen. Die Reifen wurden von hinten nach vorne gewechselt, es zeigt sich aber das gleiche Reifenbild.
Jetzt wurde eine neue Eingangsmessung gemacht, der Sturz liegt links jetzt bei -1°10 und rechts bei -1°17 . Hat sich wohl noch etwas gesetzt oder wurde beim ersten mal ungenau gemessen. Die Werkstatt meinte die können am Sturz nichts einstellen nur vermitteln, aber das würde bei der geringen Abweichung zu aufwendig sein.
Kann man mit der Spur dem jetzt eintgegenwirken ?
Was wäre menn mann die Domlager falsch zusammenbaut z.B. die Richtung falsch....würde sich das ggfs. auch so äußern? Kann ich mir aber nicht vorstellen das dem so ist...
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 28
Beiträge: 3259
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Fahrwerksvermessung - Was beachten? Was ist ok?  -  Gepostet: 06.05.2020 - 11:18 Uhr  -  
Je nach Reifen sind 2,5 Bar wenig.. Bei 18-19" mit XL Reifen sind es um die 3 Bar, aber das ist je nach Reifenmodell anders und kann nur durch den Hersteller oder durch eigene Tests genauer bestimmt werden.

Das obere Protokoll ist neu oder 6 Monate?
Aufwändig, genau und daher machen wir nix... Man kann jede Schraube an der Achse lösen und dann alles perfekt ausrichten, sowas kostet Zeit und bringt aber ein tolles Ergebnis.

Wenn die am Dom mit em Schlagschrauber geschafft haben, könnte der Defekt sein.
https://www.bilstein.com/de/de...vermeiden/
Verdehen geht auch...
http://www.meinr.com/index.php...Gumminase/

Aber es wäre gut, wenn sich jemand hier noch anschließen könnte und seine Meinung dazu postet :)

Dein Octavia ist ja eher mit dem G7 zu vergleichen, aber bei dem kann man den Sturz ändern, auch hinten ;)
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
speedyffm 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 40
Beiträge: 28
Dabei seit: 09 / 2015
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Fahrwerksvermessung - Was beachten? Was ist ok?  -  Gepostet: 09.04.2021 - 12:32 Uhr  -  
Servus zusammen,

ich habe mir am Samstag neue Sommerreifen von A.T.U gekauft und drauf ziehen lassen.
Leider hat sich danach meine Spur verstellt, also hab ich die Achsvermessung auch bei denen machen lassen.

Soweit fährt das Auto wieder gerade aus aber nicht zu 100%, deshalb würde ich euch bitten mal über das Protokoll zuschauen ob die Werte soweit stimmen.

Mir ist aufgefallen, dass nur die Spur eingestellt wurde, Sturz und Nachlauf nicht...

nach unten nach oben
zwei0 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 61
Beiträge: 3213
Dabei seit: 07 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Fahrwerksvermessung - Was beachten? Was ist ok?  -  Gepostet: 10.04.2021 - 21:59 Uhr  -  
wie soll sich die Spur bei neuen Reifen verstellen ??, faktisch nicht möglich. Wenn, war die Geometrie vorher auch schon "verstellt". Neue Reifen können max. durch andere/höhere Profilblöcke das Ganze mehr od. weniger nur verschärfen, aber nicht verstellen.
Den Nachlauf kann man nicht einstellen. Den Sturz an der VA ebenso nicht.
Die Spurwerte an VA und HA sind völlig i.O. und auch (was wichtig ist) seitengleich eingestellt.
Der Sturz an der HA wurde nicht eingestellt (oftmals sind hier die Schrauben fest gegammelt. Der Sturz sollte sich im Bereich von -1°40" bewegen. Die Werte sind hier noch ok und kann man ansich so lassen. Man könnte natürlich hier noch korrigieren, ist aber nicht wirklich soo dramatisch. Da gibt es deutlich andere/schlechtere Ergebnisse !
GTI , 6Gang , 4/5türig mit elektr. Fh. hi. , CSGM , 18" Detroit , Xenon , Leder , MFL , RCD 510 , FSE Premium , GRA , Scheiben hi. abged. , Entf. Modellbez.

Änderungen : Eibach, Auspuff, Spurverbreiterungen usw.



GTI 05/2014 verkauft, seit 07/2014 Seat Leon 5F Cupra 280
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

keine ähnlichen Themen gefunden


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 04.02.2023 - 12:47