schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


maximale Öltemperatur ? oder ab wann ist ein Ölkühler nötig?

Öltemperatur errechnet oder tatsächlich gemessen???

HankRoody 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: AUSTRIA  Wien
Alter: 37
Beiträge: 20
Dabei seit: 09 / 2021
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: maximale Öltemperatur ? oder ab wann ist ein Ölkühler nötig?  -  Gepostet: 15.10.2021 - 13:08 Uhr  -  
Ich habe eigentlich den Öl/Wasser Wärmetauscher gemeint („Ölkühler“).

Die zusatzwasserpumpe wäre ein heißer tipp. Aber laut SSP ist es nur eine nachlaufpumpe.
Wenn die bei der Fahrt auch laufen sollte, dann ist das eine Möglichkeit.
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 28
Beiträge: 3259
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: maximale Öltemperatur ? oder ab wann ist ein Ölkühler nötig?  -  Gepostet: 16.10.2021 - 11:16 Uhr  -  
Macht auch mehr Sinn. :D
Der kann ja durchaus zu solchen Problemen führen, da wenn er "verdreckt" ist, sich das Wasser nicht gleichmäßig bewegen kann und somit die Kühlung in diesem Bereich aussetzt.
Würde auch erklären, warum er am Anfang noch gut läuft und wenn zu viel Temperatur erreicht ist, nicht mehr runter geht, da einfach durch die fehlenden Kühlflächen diese Kühlleistung nicht mehr ausreicht.

Beim TDI ist die Pumpe für die AGR Kühlung gedacht, ansonsten soll da auch die Standheizung dranhängen.
Bei den TSI hängt da nur der Turbo dran, so laut Zeichnung.

Die Zusatzpumpe gibt es ja schon recht lange so wie sie aktuell verbaut wird, aber an sich müsste man sehen ob sie auch während der Fahrt arbeitet, da sie per VCDS auslesbar ist. Der Turbo wird ganz sicher mit Wasser gekühlt, und es gibt laut Zeichnung keine weitere Leitung, als die von der Zusatzpumpe. :)
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
HankRoody 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: AUSTRIA  Wien
Alter: 37
Beiträge: 20
Dabei seit: 09 / 2021
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: maximale Öltemperatur ? oder ab wann ist ein Ölkühler nötig?  -  Gepostet: 16.10.2021 - 15:04 Uhr  -  
Das die zusatzwasserpumpe bei diesem motor nur zu Turbo geht, weiß ich eh. Bei mir lauft sie auch nur nach Motor aus (messwerteblock 136). Die Frage war ja, ob das auch so richtig ist. In den ssp‘s zu dem Motor steht sie auch als reine nachlaufpumpe.

Ich könnte mir auch gut vorstellen, beim Wärmetauscher die Alulamellen im Kühlernetz einfach abgefault sind.
Ist halt nur wieder der Ur Aufwand, den zu tauschen :'(
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 28
Beiträge: 3259
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: maximale Öltemperatur ? oder ab wann ist ein Ölkühler nötig?  -  Gepostet: 17.10.2021 - 11:48 Uhr  -  
Ich hab aktuell keine Zeit das bei mir zu prüfen...

Wenn du den Ölkühler als Fehlerquelle siehst, dann schau ihn dir mal an. Der Aufwand ist doch egal, solange danach alles wieder läuft. ;)
Mehr kann ich nicht beitragen.
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
HankRoody 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: AUSTRIA  Wien
Alter: 37
Beiträge: 20
Dabei seit: 09 / 2021
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: maximale Öltemperatur ? oder ab wann ist ein Ölkühler nötig?  -  Gepostet: 17.10.2021 - 19:44 Uhr  -  
Es wird mir eh nix anderes übrig bleiben :-). So egal ist mir der Aufwand nicht. Der Golf ist ja mein Daily. Den Brauch ich fahren.
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 28
Beiträge: 3259
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: maximale Öltemperatur ? oder ab wann ist ein Ölkühler nötig?  -  Gepostet: 19.10.2021 - 09:42 Uhr  -  
Grad deshalb ist der Aufwand ja egal, da er fahren muss. Bringt ja nix, wenn er defekt sich so irgendwie durchquält und vielleicht dann mal komplett aufgibt. Zwar bissle übertrieben aber du weißt was ich damit meine.

Also hab mal geschaut, nach längerer Fahrt bleibt die Pumpe im Leerlauf aus (während der Fahrt konnte ich nicht messen), bei inaktiver Zündung läuft sie ganz kurz (5-10sec) und ist dann wieder inaktiv. Beim 7er läuft die viel länger nach...
Turbo wird also wohl durch die große Wasserpumpe mitgekühlt, welche einfach Kühlmittel durch die Zusatzpumpe drückt, sonst kann ich mir die "niederen" Temperaturen am Turbo nicht erklären (vielleicht find ich mal die Zeit um während der Fahrt zu messen).

Bin mir daher nun doch ziemlich sicher, dass du den Ölkühler tauschen musst und der Fehler dann behoben ist.
Andere Feherquellen kann ich nicht erkennen. :)
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
HankRoody 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: AUSTRIA  Wien
Alter: 37
Beiträge: 20
Dabei seit: 09 / 2021
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: maximale Öltemperatur ? oder ab wann ist ein Ölkühler nötig?  -  Gepostet: 19.10.2021 - 14:11 Uhr  -  
Damit hast du natürlich recht. Das Problem ist ein anderes. Ich hab keine Werkstatt/Hebebühne oder der gleichen. In eine mietwerkstatt will ich sowas eigentlich nicht machen. Wenn mir da eine Schraube abhaut oder ich eine Dichtung zwicke oder was auch immer, dann steht das Ding. Und in einer mietwerkstatt kann ich das Auto dann nich zerlegt stehen lassen.
Sonst hätte ich da schon nen neuen eingebauten :perfekt:
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 28
Beiträge: 3259
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: maximale Öltemperatur ? oder ab wann ist ein Ölkühler nötig?  -  Gepostet: 19.10.2021 - 17:44 Uhr  -  
Ok, das ist natürlich doof... Dann bleibt ja wohl nur ne "echte" Werkstatt über, wenn es nicht gerade ne VW ist, sind die Preise meist auch halbwegs bezahlbar. :D
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
HankRoody 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: AUSTRIA  Wien
Alter: 37
Beiträge: 20
Dabei seit: 09 / 2021
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: maximale Öltemperatur ? oder ab wann ist ein Ölkühler nötig?  -  Gepostet: 19.10.2021 - 19:03 Uhr  -  
Ja. Meine Haus und Hof Werkstatt nimmt €330 dafür was echt ok ist. Sie haben allerdings erst im November Zeit für mich.
nach unten nach oben
Cuprafreak 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 38
Beiträge: 49
Dabei seit: 08 / 2015
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: maximale Öltemperatur ? oder ab wann ist ein Ölkühler nötig?  -  Gepostet: 23.10.2021 - 00:51 Uhr  -  
Meiner hat bei 110 mit Tempomat schon 100° öltemp.
Wahnsinn wie heiß die Motoren laufen
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen



Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 07.02.2023 - 06:49