schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


OEM Bremsen von RS3, S3, TT-RS, Golf R, Scirocco R, Leon Cupra etc.

VA 370 mm + 345 mm, HA 310 mm

  • Gehe zu
  • Funktionen
 
Boarstream 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hohenlohekreis
Alter: 35
Beiträge: 20
Dabei seit: 02 / 2016
Homepage Private Nachricht
offline
Betreff: Re: OEM Bremsen von RS3, S3, TT-RS, Golf R, Scirocco R, Leon Cupra etc.  -  Gepostet: 29.08.2019 - 15:22 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Senor GTI

Dann braucht man aber ja auch noch das Rohr zum Sattel. Wie gesagt, mit dem Cabrio R Schlauch geht es auch, da dieser auch für die Frontler gedacht ist.


Die 1K0611775F sind mittlerweile angekommen. Allerdings haben die auch nur 2x Innengewinde.






Zitat geschrieben von Subspecies

Ich hätte dir ein komplettes Set anbieten können wo du keine Arbeit gehabt hättest irgendwas zu suchen. Mit allen Teilen und Schrauben was man braucht etc.
Hab das ne zeitlang auf Ebay angeboten.
Ging aber nicht weil ich mit Onlinepreisen nicht mithalten konnte.


Wenn Du die ganzen Teile da hast, kannst mir doch sicher auch so weiterhelfen? Bremssättel haben Innengewinde, korrekt? Bremsschläuche auch? Wenn ja, was fehlt dann jetzt noch was als Zwischenstück? Wenn nein, was ist denn nun der richtige Bremsschlauch?

Langsam ist das Thema doch etwas frustierend... :-/
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 25
Beiträge: 2565
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: OEM Bremsen von RS3, S3, TT-RS, Golf R, Scirocco R, Leon Cupra etc.  -  Gepostet: 29.08.2019 - 18:22 Uhr  -  
Da passt was nicht...
Beim Cab gibt es kein Zwischenstück und laut Zeichnung ein Innen und ein Außengewinde...
1K0 611 763 und 1K0 611 764 sind die Zwischenstücke beim 4-Motion...
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
Subspecies 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 33
Beiträge: 1349
Dabei seit: 01 / 2011
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: OEM Bremsen von RS3, S3, TT-RS, Golf R, Scirocco R, Leon Cupra etc.  -  Gepostet: 29.08.2019 - 23:23 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Boarstream

Zitat geschrieben von Senor GTI

Dann braucht man aber ja auch noch das Rohr zum Sattel. Wie gesagt, mit dem Cabrio R Schlauch geht es auch, da dieser auch für die Frontler gedacht ist.


Die 1K0611775F sind mittlerweile angekommen. Allerdings haben die auch nur 2x Innengewinde.






Zitat geschrieben von Subspecies

Ich hätte dir ein komplettes Set anbieten können wo du keine Arbeit gehabt hättest irgendwas zu suchen. Mit allen Teilen und Schrauben was man braucht etc.
Hab das ne zeitlang auf Ebay angeboten.
Ging aber nicht weil ich mit Onlinepreisen nicht mithalten konnte.


Wenn Du die ganzen Teile da hast, kannst mir doch sicher auch so weiterhelfen? Bremssättel haben Innengewinde, korrekt? Bremsschläuche auch? Wenn ja, was fehlt dann jetzt noch was als Zwischenstück? Wenn nein, was ist denn nun der richtige Bremsschlauch?

Langsam ist das Thema doch etwas frustierend... :-/


Natürlich brauchst du die beiden kurzen Bremsrohre auch noch.
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 25
Beiträge: 2565
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: OEM Bremsen von RS3, S3, TT-RS, Golf R, Scirocco R, Leon Cupra etc.  -  Gepostet: 30.08.2019 - 09:54 Uhr  -  
Die was ich in #1452 erwähnt habe?

Weißt du warum im ETKA beim R Cab keine solche Rohre verbaut sind obwohl man sie wohl doch braucht??




So sollten doch die Bremse von R Cab aussehen sprich die richtigen Schläuche mit Innen und Außengewinde :)
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
winterix 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 29
Beiträge: 7
Dabei seit: 02 / 2016
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: OEM Bremsen von RS3, S3, TT-RS, Golf R, Scirocco R, Leon Cupra etc.  -  Gepostet: 06.11.2019 - 14:31 Uhr  -  
Servus zusammen,

nachdem meine originale Bremse sich nicht wirklich als trackdaytauglich erwiesen hat, möchte ich auch umrüsten.

Habe den Thread hier schon so gut es geht durchwühlt und rausgefunden, dass die 7er Performance 340mm Bremse Plug and Play auf die VA passt - sehr schön!

Ich denke das sollte für meine Zwecke reichen, mir ist jetzt aber noch die aktuelle TTS Bremse über den Weg gelaufen. Scheibendurchmesser sind auch 340mm, sie hat aber eine 4 Kolbenzange wenn ich das richtig gesehen habe.
Finde ich ziemlich interessant, passt die auch Plug und Play? Und wie siehts aus mit dem HBZ, der vom 6er und 7er GTI sollen sich ja ähneln, wie siehts aus mit 6er GTI und TTS 8S?

Vielleicht kann mich ja jemand aufklären :-) .

Und zu guter Letzt: Hat schonmal jemand die Teilenummern für den Umbau auf 7er Performance Bremse zusammengetragen? Habe leider keinen Zugang zum Ersatzteilkatalog.

Danke schonmal im Voraus :perfekt:

Kurzes Update: Habe herausgefunden, dass über die TTS 8S 4-Kolbenfestsattel keine 18" Detroit passt. Das war für mich nun ein Ausschlusskriterium. Vielleicht hat aber ja trotzdem jemand die TTS Vierkolben verbaut, wäre spannend zu wissen wie sie sich macht.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 06.11.2019 - 16:24 Uhr von winterix.
nach unten nach oben
Tom2102 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: LUXEMBOURG  Luxemburg
Alter: 26
Beiträge: 56
Dabei seit: 04 / 2018
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: OEM Bremsen von RS3, S3, TT-RS, Golf R, Scirocco R, Leon Cupra etc.  -  Gepostet: 07.11.2019 - 08:32 Uhr  -  
Hallo :-)

Ist zwar nicht eine Antwort auf deine Frage, aber der Grund warum die Serienbremse Trackdays nicht standhält liegt meiner Ansicht an 3 Punkten:

- die Serienbeläge verlieren einen großen Teil ihres Reibungskoeffizienten wenn sie richtig warm werden
- die Serien Bremsflüssigkeit samt Gummi Bremsleitungen kommen bei Hitze an ihre Grenzen
- eine ausreichende Belüftung der Bremse ist nicht gegeben

Das bedeutet wenn Du nun auf G7 GTI PP Bremse upgradest hast du zwar vielleicht eine größere Bremskraft durch mehr Reibfläche dank den größeren Scheiben, aber wenn Du weiterhin Serien Beläge, Bremsflüssigkeit, Leitungen und keine Belüftung fährst werden auch diese Bremsen fading bekommen.

Ich würde auf jeden Fall ein Wechsel auf andere Beläge, Flüssigkeit und Leitungen empfehlen. Und die Luftleitbleche vom RS3 können auch noch ein wenig mit der Belüftung helfen, die sind auch relativ günstig.

Wenn Du nun natürlich auf die G7 GTI PP Bremse wechselst UND die vorher genannt Änderungen vornimmst hast Du natürlich noch ein besseres Packet :D
Gruß, Tom.
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 25
Beiträge: 2565
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: OEM Bremsen von RS3, S3, TT-RS, Golf R, Scirocco R, Leon Cupra etc.  -  Gepostet: 07.11.2019 - 08:43 Uhr  -  
7er Performance
Bremssattel: 5G0 615 123 (124)
Bremsträger: 5G0 615 125 (126)
2x Beläge: 8V0 698 151 C
2x Bremsscheibe: 1K0 615301 AD
Deckblech: 1K0 615 311 (312)C ist vom Golf 6R, da die MQB nicht passen.

Wegen HBZ: Golf 6 GTI/R 1K1 614 019 L
Golf 7 PP/R 5Q1 611 021 A
TTRS 8V1 611 021 E
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
winterix 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 29
Beiträge: 7
Dabei seit: 02 / 2016
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: OEM Bremsen von RS3, S3, TT-RS, Golf R, Scirocco R, Leon Cupra etc.  -  Gepostet: 08.11.2019 - 10:19 Uhr  -  
Danke für Eure Antworten.

Die Größe des HBZ scheint ja die gleiche zu sein.

Gibt es noch einen Tipp für einen möglichst standfesten zugelassenen Belag für die PP Bremse? Wahrscheinlich die üblichen verdächtigen Ferodo DSP und Brembo HP2000?

Ich überlege gerade ob es nicht doch besser wäre die 4 Kolben Festsattelbremse vom TTS 8S zu nehmen. Gerade im Konfigurator gesehen, dass da sogar 17" drüber passen. Platzprobleme gäbe es von daher keine. Hat die jemand schonmal probiert und weiß ob es ein Mehrwert zur 7er GTI PP Bremse gibt?
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 25
Beiträge: 2565
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: OEM Bremsen von RS3, S3, TT-RS, Golf R, Scirocco R, Leon Cupra etc.  -  Gepostet: 08.11.2019 - 11:23 Uhr  -  
4 Kolben ist an sich immer besser als Monokolben, einfach da die Kraft besser auf der Fläche verteilt wird. Wobei es zu mir mal hieß, die TTS sind nicht so gut wenn es um Standfestigkeit für den Track geht, hab aber selbst keine Erfahrungen dazu, daher kann ich nichts genaueres dazu sagen. Meine aber, dass müsste die gleiche Anlage wie beim R mit Performance Pack sein.

Beläge kannst dich an die aus dem Startpost halten, bzw. du hast ja selbst schon welche gefunden.
HBZ ist 23,8mm beim Golf VI und VII; der TTS hat nen 25,4mm
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
Roar 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 40
Beiträge: 585
Dabei seit: 04 / 2014
Private Nachricht
versteckt
Betreff: Re: OEM Bremsen von RS3, S3, TT-RS, Golf R, Scirocco R, Leon Cupra etc.  -  Gepostet: 08.11.2019 - 12:01 Uhr  -  
"Standfestigkeit" bei 4-Kolben hängt für mich dann größtenteils nur noch am Belag/Scheibe.

Von daher kann man draus schon was ordentliches zusammenbasteln, wenn Bremssattel/HBZ schonmal drin sind ;)
Frau: 6GTI bis 2018. Ich: S3 8P, BHZ, Stufe 2-, viele "Fahrwerkstweaks"
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 08.11.2019 - 12:09 Uhr von Roar.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen



Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 06.08.2020 - 18:27