schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   
   


Xenon nachrüsten



 
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 3393
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Xenon nachrüsten  -  Gepostet: 23.12.2022 - 12:16 Uhr  -  
Wenn man sich mal die Nachrüstsets anschaut sieht man, dass bei Fahrzeugen mit DDC, nur der Sensor mit Halterung nicht benötigt wird.
Sprich STG 55 ist bei beiden Sets dabei, da es für die ALWR benötigt wird.
Das STG 14 ist ein eigenes nur für das DCC.
Beide bekommen ihre Signale vom Sensor an der HA.
Das STG 55 sollte neben dem Handschuhfach unter der rechten Verkleidung des Armaturenbretts sein. Auf der Fahrereseite sind ja die Sicherungen an dieser Position.

Hoffe es ist soweit verständlich erklärt. :)
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 23.12.2022 - 12:17 Uhr von Senor GTI.
Grund der Editierung: Information ergänzt
nach unten nach oben
nichtraucher 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 38
Beiträge: 3
Dabei seit: 12 / 2022
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Xenon nachrüsten  -  Gepostet: 23.12.2022 - 21:44 Uhr  -  
Ja cool, danke. Werd ich mal nachschauen.

Habe in einem anderen Beitrag gelesen, dass man im ALWR / AFS - Steuergerät wohl einen Haken setzen kann, ob DCC verbaut ist oder nicht. Damit das dann auch die Werte bekommt... Die Niveausensoren an der Hinterachse sind wohl auch unterschiedlich (nur Xenon 200Hz und DCC mit oder ohne Xenon 600Hz)

Vorne gibt es übrigens auch einen, den hat man aber wohl nur wenn man auch DCC hat... Aber der meckert auch für das Xenon wenn er defekt ist. Der war bei mir nämlich schon mal defekt.

Jetzt bräuchte ich nur noch kurzfristig jemanden, der mir relativ kurzfristig helfen könnte mit dem Codieren im Raum Bremen... gibts hier jem. der noch aktiv ist?
nach unten nach oben
MaCha 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 43
Beiträge: 5
Dabei seit: 12 / 2022
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Xenon nachrüsten  -  Gepostet: 30.12.2022 - 11:09 Uhr  -  
Ich Stimme da dem danifreak zu, ich war auch mal in einer Werkstatt, weil ich auch Xenon-Leuchten Nachrüsten wollte und die meinten zu mir auch das die Verkabelung sehr aufwendig ist, neu rein zu machen und das das ganze locker zwischen 3000 Euro und 4000 Euro kosten würde. Habe das dann sein lassen, mit dem Geld kann man auch andere Sachen anstellen. :D
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 3393
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Xenon nachrüsten  -  Gepostet: 31.12.2022 - 09:59 Uhr  -  
Wenn man es nicht selbst kann ist es teuer, aber so aufwändig ist es auch nicht, wir sind ja nicht mehr im Jahr 2010 wo es keine Kits dazu gab.
Aber Osram hat ja mit dem LEDriving Xenarc ein P&P Produkt in einer niederen Preisklasse in Angebot, dass auch ein besseres Licht als die Halogen bringt. ;)
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
DerNeue 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: CROATIA 
Alter: 41
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2011
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Xenon nachrüsten  -  Gepostet: 21.02.2023 - 18:06 Uhr  -  
Guten Abend zusammen,

war bisher immer nur stiller Mitleser und habe leider noch keine formelle Vorstellung. Ich hoffe ihr helft mir dennoch weiter.

Ich habe meinen Edi 2012 direkt vom Werk abgeholt und es lief bisher alles reibungslos.
Nun ist seit ca. 30 Tagen der rechte Xenon Scheinwerfer beschlagen und durch die Feuchtigkeit hat sich das Steuergerät verabschiedet.

Ein gebrauchtes Steuergerät habe ich über eBay bestellt.

Den Scheinwerfer habe ich hier bestellt

www.kfzteile24.de/artikeldetai...1020-13971

Jetzt habe ich die Info bekommen, dass ich diesen Scheinwerfer nicht nutzen kann, da es ein Umrüstsatz sei und dieser nur für den Umbau von Halo auf Xenon, aber nicht von Xenon auf Xenon zu verwenden ist.

Ist das korrekt so und wenn ja wo kriege ich den für mich passendem Xenon Scheinwerfer her?

Teilenummer falls die hilft

5K1941754E

Vielen Dank euch vorab und einen schönen Abend
nach unten nach oben
Fahnder 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 15
Dabei seit: 06 / 2012
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Xenon nachrüsten  -  Gepostet: 22.02.2023 - 09:49 Uhr  -  
Ich bin der Meinung, du kannst den Scheinwerfer für dein XENON verwenden. Da steht ja auch original Ersatzteil und die Funktion von XENON (Gasentladungslampen) ist aufgeführt, sowie die PR-Nummer 8BI. Kannst ja mal vergleichen und bei
KFZ-Teile hast du 100 Tage Rückgaberecht.
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 3393
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Xenon nachrüsten  -  Gepostet: 22.02.2023 - 16:25 Uhr  -  
Es gibt normal keinen speziellen Scheinwerfer für Nachrüstung (außer die Osram mit D8S), nur die ALWR gibts extra zum nachrüsten bei OEM Xenon.

Die passende TN und PR-Code hast du ja, daher habe ich da auch keine Bedenken wegen Passgenauigkeit und Funktion. ;)
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
DerNeue 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: CROATIA 
Alter: 41
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2011
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Xenon nachrüsten  -  Gepostet: 22.02.2023 - 18:12 Uhr  -  
Danke euch,
die Aussage hatte mich etwas irritiert, aber ich gehe auch davon aus dass es passt.

Einen schönen Abend euch
nach unten nach oben
DerNeue 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: CROATIA 
Alter: 41
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2011
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Xenon nachrüsten  -  Gepostet: 27.02.2023 - 09:42 Uhr  -  
Guten Morgen,

habe meinen neuen Scheinwerfer gestern mit dem gebraucht gekauften Xenon Steuergerät, sowie den Teilen vom alten Schweinwerfer (Blinker Birne, AFS Steuergerät) eingebaut. Habe die Gelegenheit genutzt und die alten Brenner mit den Cool Blue Intense ausgetauscht.

Nun ist es so, dass die Brenner sich von der Farbe unterscheiden, beim Motorstart sind beide noch gleich, nach ca. 10 Sekunden verändert der Brenner in dem neuen Scheinwerfer die Farbe ins gelbliche, der andere bleibt im bläulichen wie beim Start.
Jetzt frage ich mich, kann es am neuen Scheinwerfer liegen (Linse) oder am Steuergerät? Es kann natürlich auch sein, dass sich beide einbrennen müssen.
Einen Quertausch habe ich am Wochenende geplant, aber vielleicht könntet ihr mir das mit euren Antworten ersparen.

Wünsche euch einen erfolgreichen Wochenstart :)
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 27.02.2023 - 09:46 Uhr von DerNeue.
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 3393
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Xenon nachrüsten  -  Gepostet: 27.02.2023 - 10:21 Uhr  -  
Kann an der Linse im Scheinwerfer liegen.
Es wird daher auch empfohlen immer paarweiße zu tauschen.

Kann aber auch am Brenner selbst liegen, die brennen sich auch erst ein, kann über 100h dauern.

Am STG kanns normal ned liegen, da dieses ja nur die Zünd/Arbeitsspannung liefert und dies keinen Einfluss auf die Farbe hat, auf die Helligkeit jedoch schon.
Manche behaupten aber dass die Vorschaltgeräte einen Einfluss auf die Farbe haben können.

Die Farbe wird meines Wissens durch die Metallhalogenide und das Xenon im Brenner bestimmt, wenn da halt das Verhältnis nicht passt, kann auch die Farbe variieren.

Wirst am Quertausch nicht vorbeikommen... Das Problem ist aber nicht unüblich, man ließt viel darüber vorallem mit den Osram CBI.

Lösungsansätze sind immer Brenner quertauschen. ;)
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen



Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 12.04.2024 - 12:54