schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


Fahrwerksvermessung - Was beachten? Was ist ok?



 
the bruce 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Weites Land
Alter:
Beiträge: 5466
Dabei seit: 06 / 2010
Homepage Private Nachricht
versteckt
Betreff: Re: Vermessungsdaten/Protokoll  -  Gepostet: 26.07.2010 - 19:07 Uhr  -  
Es kommt sehr drauf an ob 1. auch der Aggregateträger gelöst und verschoben wird und
2. auch die HA korrigiert wird. Mind. 90 % der Werkstätten machen beides nicht.

Wenn man aber diese Sachen auch in Angriff nimmt und es wirklich sorgfältig macht finde
ich auch 100,-- € ok. Sonst natürlich nicht.
Gruß, Holger

Beide schaden sich selbst: der zu viel verspricht und der zu viel erwartet.
- Lessing -


Bitte guckt erst hier bevor ihr zu Fahrwerksfragen eine PN schreibt: KLICK
Benutzt bitte auch die Suche und stellt Fragen von allgemeinem Interesse möglichst im Forum.
nach unten nach oben
Atre777 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 36
Beiträge: 4276
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Fahrzeug zieht nach links  -  Gepostet: 16.08.2010 - 19:39 Uhr  -  
Hallo Leute,

wie ich im Mängel-Thread geschrieben habe, hatte ich das Gefühl mein Lenkrad steht etwas schräg, das soll heißen, wenn ich das Lenkrad genau horizontal ausrichte, zieht das Auto nach links.

Mein neues Autohaus hat vorhin angerufen und meinen Eindruck bestätigt -> Fahrzeug zieht nach links.

Da ich Eibach-Federn verbaut habe, verweigern sie mir die Garantieleistung und wollten für 160 € das Fahrwerk einstellen.

Ich finde es etwas zu schnell geurteilt, alles auf die Federn zu schieben, schließlich muss die Werkstatt erstmals beweisen das es von den Federn kommt.

Federn wurden ca. mit 4000 km verbaut, danach Achsvermessung und TÜV nach knapp 600km. Alles in Ordnung.

Mein Fahrzeug parkt ab und an auf einem unebenen Untergrund, wo genau das linke vordere Rad immer etwas mehr einfedert. Fahrzeug stand da auch dort mehrere Tage nach dem Federeinbau. Das dürfte aber kein Problem gewesen sein oder? Das mein GTI nach links zieht, ist mir auch erst vor 2-3 Wochen aufgefallen, mit 8000km+.

Ich würde mir gerne die 160 € sparen.
Welche Ursachen hat den so ein "Schrägstehen des Lenkrads" und was gibt es für Möglichkeiten zur Justierung?

Das Geld wollte ich eigentlich für meine Lackierung ausgeben.



(Wusste nicht wohin mit dem Beitrag, kann auch in den Mängel-Bereich verschoben werden)
Le Mans 1971:
Lisa Belgetti: But what is so important about driving faster than anyone else?
Michael Delaney: Lotta people go through life doing things badly. Racing's important to men who do it well. When you're racing, it's life. Anything that happens before or after is just waiting.
nach unten nach oben
Seggs 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  HN +++
Alter: 55
Beiträge: 4869
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Fahrzeug zieht nach links  -  Gepostet: 16.08.2010 - 19:52 Uhr  -  
Ziemlich sicher die Spur daneben. War bei mir genau so, nach erneuter und richtiger Achsvermessung war das Lenkrad wieder gerade.
52 Euro hat es gekostet inkl. Einstellung.
Status: wartet auf 1.März 2023



nach unten nach oben
the bruce 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Weites Land
Alter:
Beiträge: 5466
Dabei seit: 06 / 2010
Homepage Private Nachricht
versteckt
Betreff: Re: Fahrzeug zieht nach links  -  Gepostet: 16.08.2010 - 20:40 Uhr  -  
€ 160,-- sind natürlich Wucher. Dafür kannst Du in's Porsche-Zentrum gehen. ;)

Aber beweisen müssen die gar nichts wenn Du anderswo andere Federn hast einbauen lassen.
Ein Versuch war's wert, aber jetzt musst Du Dich an die Werkstatt wenden, die die Federn
eingebaut hat.

Passieren kann das aber immer. Relativ sicher ist man nur wenn man sowohl gleich nach dem
Einbau vermessen lässt und zusätzlich dann noch nach etwa 1000 bis 2000 km.
Das ist zwar in der Tuning-Szene nicht üblich, aber besser ist es. Die meisten ersparen sich
das aber gerne aus Kostengründen.


ps:
ich belasse den Thread mal hier da es ja kein Mangel ist, der im Fahrzeug als Neuwagen 'steckte',
sondern mit ziemlicher Sicherheit erst durch den Einbau der Federn entstanden ist
Gruß, Holger

Beide schaden sich selbst: der zu viel verspricht und der zu viel erwartet.
- Lessing -


Bitte guckt erst hier bevor ihr zu Fahrwerksfragen eine PN schreibt: KLICK
Benutzt bitte auch die Suche und stellt Fragen von allgemeinem Interesse möglichst im Forum.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 17.08.2010 - 12:29 Uhr von the bruce.
nach unten nach oben
BlackBeauty 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 41
Beiträge: 54
Dabei seit: 08 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Fahrzeug zieht nach links  -  Gepostet: 17.08.2010 - 10:12 Uhr  -  
Du trägst die Beweislast dafür, dass das Fahrzeug aufgrund anderer Tatsachen nach links zieht, die nicht auf die neuen verbauten Federn zurückzuführen sind.

Das ist stets das Problem bei Umbauten, es sei denn, sie werden vom Hersteller ausdrücklich anerkannt.

Wende dich an die Werkstatt, die dir dir Federn eingebaut haben. Denn diese haben nach deinen Beschreibungen etwas falsch gemacht und müssen dann nachbessern.
Deep Black Pearl - DSG- 4 Türen -Detroits - Winterreifen - Jackys - Keyless - Xenon - LED dunkelrot - Ablageset - RNS 310 - Licht und Sichtpaket - MuFu Lenkrad- Tempomat - Leaving Home - Dynaudio - Mobil "Premium" - Media In "iPod"

Bestellt: 17.07.
AB: 22.07.10 - kein Lieferdatum genannt :O
nach unten nach oben
Atre777 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 36
Beiträge: 4276
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Fahrzeug zieht nach links  -  Gepostet: 17.08.2010 - 12:01 Uhr  -  
Werde wohl die Spur einstellen müssen. Wir sind zusammen das Vermessungsprotokoll durchgegangen und haben darüber gesprochen, was alles der Grund sein könnte.

Ich gehe davon aus, dass ich irgendwo zu hart drüber gefahren bin.
Le Mans 1971:
Lisa Belgetti: But what is so important about driving faster than anyone else?
Michael Delaney: Lotta people go through life doing things badly. Racing's important to men who do it well. When you're racing, it's life. Anything that happens before or after is just waiting.
nach unten nach oben
Denny 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY 
Alter: 42
Beiträge: 2736
Dabei seit: 08 / 2010
Private Nachricht
versteckt
Betreff: Re: Fahrzeug zieht nach links  -  Gepostet: 17.08.2010 - 12:06 Uhr  -  
Mal ne ganz blöde Frage: Hast du mal deinen Luftdruck geprüft? Kann auch ein Grund für leichtes "verziehen" sein.
Sold - .:R
nach unten nach oben
Atre777 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 36
Beiträge: 4276
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Fahrzeug zieht nach links  -  Gepostet: 17.08.2010 - 12:17 Uhr  -  
Mache ich regelmäßig und habe noch die Reifenkontrollanzeige noch onboard.
Le Mans 1971:
Lisa Belgetti: But what is so important about driving faster than anyone else?
Michael Delaney: Lotta people go through life doing things badly. Racing's important to men who do it well. When you're racing, it's life. Anything that happens before or after is just waiting.
nach unten nach oben
Atre777 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 36
Beiträge: 4276
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Fahrzeug zieht nach links  -  Gepostet: 23.08.2010 - 17:23 Uhr  -  
So,
wollte gerade mein Auto abholen. Fahre aus dem Hof und keine 15 Meter zieht das Auto wieder nach links.
Ich fahre also zurück, melde das Problem, der Verantwortliche für mein Auto wird gerufen, es wird sich Entschuldigt und danach ne Runde im Auto gedreht.
Etwas verwirrt schaut er mich an und wundert sich. Danach wieder auf den Prüfstand, es wird wieder alles neu eingestellt und wieder wird ne Probefahrt gemacht. Keine 15 Meter weiter, zieht das Auto wieder nach links.
"Das kann doch nicht sein!!!" -> "Sowas habe ich ja noch nie erlebt!"
Wie oft sagt das ein Mensch in der Kundenabteilung?

Jetzt habe ich einen Leihwagen bekommen. W204 C-Klasse 220 CDI. Scheiße ich will meinen GTI zurück!

Hoffentlich spinnt nur das Messgerät!!!
Le Mans 1971:
Lisa Belgetti: But what is so important about driving faster than anyone else?
Michael Delaney: Lotta people go through life doing things badly. Racing's important to men who do it well. When you're racing, it's life. Anything that happens before or after is just waiting.
nach unten nach oben
Ronnyploe 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 38
Beiträge: 95
Dabei seit: 08 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Achsvermessung  -  Gepostet: 04.09.2010 - 08:25 Uhr  -  
Hallo,

hab in meinen Golf 6 1,8t direkt nach Auslieferung ein GTI Fahrwerk verbaut.

Damals hatte mein Reifenhändler noch keine Werte vom Golf 6 GTI zur Achsvermessung in seinem System.

Könnt ihr mal den Ausdruck kontrollieren, ob die Werte stimmten:



Uploaded with ImageShack.us

Vielen Dank,
Ronny
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

keine ähnlichen Themen gefunden


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 04.02.2023 - 13:21