schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


H&R tiefe Variante oder die normale!?



DSGfreund 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 179
Dabei seit: 12 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: H&R tiefe Variante oder die normale!?  -  Gepostet: 10.01.2012 - 22:26 Uhr  -  
Ich komme aus Mölln,kennst sicher :-)

Wenn die Gelegenheit es her gibt kann man sich gern mal treffen und wenn mein Fahrwerk im Februar raus kommt,dann kann man ja auch nochmal texten...
nach unten nach oben
Tobi3011 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Neustadt- Glewe__ Mecklenburg- Vorpommern
Alter: 33
Beiträge: 143
Dabei seit: 10 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: H&R tiefe Variante oder die normale!?  -  Gepostet: 10.01.2012 - 22:34 Uhr  -  
Ja Mölln ist ja quasi fast um die Ecke!
Also wegen treffen bin ich für jeden Termin offen;) musst du nur sagen wann und wo:)
nach unten nach oben
r@bbit 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Leverkusen
Alter:
Beiträge: 3598
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
versteckt
Betreff: Re: H&R tiefe Variante oder die normale!?  -  Gepostet: 11.01.2012 - 07:25 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Tobi3011

Oh cool danke für die Antworten erstmal:)

Also ich hab mich eigentlich auf H&R festgelegt weil ich bis jetzt immer gehört habe das es vom restkomfort am besten sein soll... Natürlich soll das nicht heißen das die anderen Fahrwerke schlecht sind oder so:)

DSGfreund: das Auto hab ich live beim ostercruisen gesehen:)

R@bbit : schleift denn nichts bei deiner felgen-fw Kombi? Das die lasche und so
gebogen ist davon gehe ich jetzt mal aus...

Ich sag mal so die Tiefe wie auf den Bildern ist so auch mein Ziel ca... Nur jetzt die frage welches mer Komfort besitzt... Das Monotube ganz unten oder die Tiefe Variante ganz oben?

Würde auch gerne mal Bilder sehen in Verbindung mit 18" also scheut euch nicht davor welche zu Posten:)

@ R@bbit... Wenn es die nicht zu viel Aufwand macht... Könntest du mir ein Maß geben was deine min. Bodenfreiheit ist auf tiefster Einstellung?
Grund liegt darin das ich ein torstopper bei mir in der Einfahrt habe und wenn ich dort nicht rüber komme , komme ich nicht auf mein Hof:(!


Ich habe gerade die WR drauf (17" Denver).
Die Lasche muss auf jeden Fall umgebogen werden! Bei mir hat es vorne rechts trotzdem in Linkskurven geschliffen, deswegen habe ich ihn vorne bördeln lassen.
Das solltest Du vielleicht bedenken wenn Du auch in die Richtung bezüglich fahrwerk und Rad-Reifenkombination willst.
Viele Grüße, Jörg
Manchmal muss man was Verrücktes machen und einfach die Karte durchziehen, sonst wird man auf Dauer GAGA. (frei nach MrPrez)

<<< mein Golf VI GTI >>>
nach unten nach oben
Rocco-Rob 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: SPAIN  Mannheim
Alter: 47
Beiträge: 413
Dabei seit: 06 / 2010
Homepage Private Nachricht ICQ Skype
offline
Betreff: Re: H&R tiefe Variante oder die normale!?  -  Gepostet: 11.01.2012 - 08:48 Uhr  -  
Wenns H&R sein soll dann das tiefe und relativ weit oben fahren .
Gruß
Roberto
nach unten nach oben
Tobi3011 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Neustadt- Glewe__ Mecklenburg- Vorpommern
Alter: 33
Beiträge: 143
Dabei seit: 10 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: H&R tiefe Variante oder die normale!?  -  Gepostet: 11.01.2012 - 17:05 Uhr  -  
Meint ihr bei den Detroits werd ich was an den kotis machen müssen?

Wie ist das eigentlich ... Höchste TÜV Stellung der tiefen Version = tiefste TÜV Stellung der normalen ... Oder = restgewinde 0?
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 11.01.2012 - 17:06 Uhr von Tobi3011.
nach unten nach oben
pirelli3330 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 40
Beiträge: 16
Dabei seit: 11 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: H&R tiefe Variante oder die normale!?  -  Gepostet: 11.01.2012 - 17:44 Uhr  -  

Also ich fahre die tiefe Version mit den 18 Zoll Detroits, habe es hinten auf der normalen Einstellung stehen lassen und vorne nen cm weiter runter gedreht.
Musste allerdings die Radhausschale bearbeiten und Kante umlegen.
Sonst hast du keine Chance.
Aber ich kann nur sagen es ist das beste Gewinde was ich je gefahren bin.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 11.01.2012 - 17:50 Uhr von pirelli3330.
nach unten nach oben
Tobi3011 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Neustadt- Glewe__ Mecklenburg- Vorpommern
Alter: 33
Beiträge: 143
Dabei seit: 10 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: H&R tiefe Variante oder die normale!?  -  Gepostet: 11.01.2012 - 17:51 Uhr  -  
Hi Pirelli3330... Sag mal könntest du nicht paar Bilder Posten von deinem Auto... Das würde mit echt weiter helfen!:)
Wie hast du denn die Kanten umgelegt? Richtig gebördelt oder anders?

Zitat geschrieben von pirelli3330

Also ich fahre die tiefe Version mit den 18 Zoll Detroits, habe es hinten auf der normalen Einstellung stehen lassen und vorne nen cm weiter runter gedreht.
Musste allerdings die Radhausschale bearbeiten und Kante umlegen.
Sonst hast du keine Chance.
Aber ich kann nur sagen es ist das beste Gewinde was ich je gefahren bin.
nach unten nach oben
pirelli3330 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 40
Beiträge: 16
Dabei seit: 11 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: H&R tiefe Variante oder die normale!?  -  Gepostet: 12.01.2012 - 08:49 Uhr  -  
Also vorne sind die Kanten schon richtig umgelegt. Die Radhausschale musste bearbeitet werden, sprich nen Teil musste raus geschnitten werden.
Hinten habe ich dagegen nichts gemacht. Fahre Ihn auch ohne Spurplatten. Aber ohne etwas zu bearbeiten wird das nicht passen. Er kommt schon recht weit runter mit der tiefen Version.
Ich gucke die Tage mal ob ich nen paar Bilder noch machen kann, dann kann ich sie Dir gerne schicken.
nach unten nach oben
Sunny77 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Ransbach-Baumbach
Alter: 44
Beiträge: 1344
Dabei seit: 11 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: H&R tiefe Variante oder die normale!?  -  Gepostet: 12.01.2012 - 08:52 Uhr  -  
Wie weit könntest du ihn denn noch hochdrehen mit der tiefen Version?
GTI verkauft :(

Rechtschreibfehler darfst du behalten.
nach unten nach oben
pirelli3330 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 40
Beiträge: 16
Dabei seit: 11 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: H&R tiefe Variante oder die normale!?  -  Gepostet: 12.01.2012 - 09:04 Uhr  -  
Ich meine ca. 2 cm, aber genau kann ich es leider nicht sagen weil ich es schon seid zwei Jahren fahre und ich danach nie wieder dran war.
Habe es hinten in der normalen Stellung gelassen und vorne nen cm weiter runter gedreht.
Der Tüv hat mir beim eintragen lassen gesagt das ich Ihn nen cm vorne weiter runter drehen dürfte aber hinten ist es das maximum.
Man muss schon höllisch aufpassen beim fahren.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen



Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 30.09.2022 - 17:06