schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


Schaltverhalten beim DSG im S Modus



Golf1.6 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Mülheim an der Ruhr
Alter: 35
Beiträge: 343
Dabei seit: 11 / 2016
Private Nachricht
offline
Betreff: Schaltverhalten beim DSG im S Modus  -  Gepostet: 06.12.2016 - 19:00 Uhr  -  
Hi,

Habe da mal eine Verständnis Frage.
Dreht der Wagen im Sport modus einfach nur höher, wenn ja wie hoch, oder dreht er die Gänge voll aus auch wenn man normal beschleunigt?

Ist ausser der Leerlaufdrehzahl die etwas höher ist sonst etwas anders? Zb das typische dsg knallen lauter?

Gruß
nach unten nach oben
Pizze84 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Saarland
Alter: 38
Beiträge: 151
Dabei seit: 08 / 2014
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Schaltverhalten beim DSG im S Modus  -  Gepostet: 06.12.2016 - 19:08 Uhr  -  
Also für mich als Normalofahrer ist Stufe S eigentlich nie eingelegt.
Die macht im normalen Fahrbetrieb absolut keinen Sinn.
Das Auto schaltet gefühlt überhaupt nicht mehr. Die Gänge werden
konsequent in den roten Bereich gedrückt.
Man hat vorallem im Ortschaftsbereich (ich weiß dort macht S sowieso keinen Sinn)
ständig das Gefühl man müsse zwanghaft hochschalten. Akustisch pendelt es
sowieso zwischen notorischem Schaltmuffel und taubem Rentner.

Ob das DSG-knallen in Stufe S mehr zu geltung kommt?! Ich glaube nicht.

Gruß
Pizze
nach unten nach oben
Golf1.6 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Mülheim an der Ruhr
Alter: 35
Beiträge: 343
Dabei seit: 11 / 2016
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Schaltverhalten beim DSG im S Modus  -  Gepostet: 06.12.2016 - 19:39 Uhr  -  
Ok, dann scheint bei mir alles richtig zu sein.
Habe heute einmal an der Ampel auf s geschaltet und bin los gefahren. Bei kurz vor 6000upm habe ich selbst geschaltet, da die Leute doch völlig verwirrt und kopfschüttelnd geschaut haben.

Demnach Ist der s modus ja sinnlos, evtl für die Autobahn oder Nordschleife wo man immer maximal beschleunigen will beim heizen. Will man sportlich fahren und die Gänge was höher ziehen bleibt nur der manuelle modus.
Realistisch gesehen bin ich aber eh zu 95% immer d modus unterwegs, wo je nach Pedalstellung die Gänge ja auch höher gezogen werden.
nach unten nach oben
schimmerlos 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Sauerland
Alter: 51
Beiträge: 52
Dabei seit: 03 / 2015
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Schaltverhalten beim DSG im S Modus  -  Gepostet: 06.12.2016 - 20:31 Uhr  -  
Im D Modus sind die Schaltvorgänge etwas träge. OK reicht für 95% im Alltag, aber überholen auf Landstraßen geht im S Modus oder manuell viel besser.
nach unten nach oben
Golf1.6 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Mülheim an der Ruhr
Alter: 35
Beiträge: 343
Dabei seit: 11 / 2016
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Schaltverhalten beim DSG im S Modus  -  Gepostet: 06.12.2016 - 20:43 Uhr  -  
Wobei, wenn ich beim überholen auf s gehe, schaltet er ja dann in den niedrigsten Gang welcher geht, den selben Effekt hat man auf d ja auch beim kickdown.

Manuell kann ich 1 bis 2 Gänge runter gehen, drehe den Motor nicht wer weiss wie hoch und komme trotzdem schnell vorbei.

Finde das der gti genug Kraft hat um nicht immer voll auf Drehzahl zu fahren. Finde das der selbst bei 50km/h im 4 Gang spontan und sehr schnell beschleunigt.


Edit: also schaltet er im Sport modus schneller? Auch wenn ich dann manuell am Lenkrad hoch und runter schalte?
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 06.12.2016 - 20:45 Uhr von Golf1.6.
nach unten nach oben
Antares 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: ITALY  Spezies 5618 - Sol System
Alter:
Beiträge: 1369
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Schaltverhalten beim DSG im S Modus  -  Gepostet: 07.12.2016 - 01:20 Uhr  -  
Sinnlos ist das S nicht.
Einige Beispiele für den Sinn vom S, also Situationen, bei denen ich in den S Modus schalte:
Motorbremse vor der Kurve.
Bergabpassagen.
Bergauf (wenn er im D verhungert :))
Wenn ich den Motor, also das Öl, schneller auf Temperatur bringen möchte, schalte ich nach einigen Minuten von D in S.
Überholen auf Bundesstraße.
Wenn ich möchte, dass der Motor spontaner am Gas hängt.

Ich hab meine Zweifel, dass er im S schneller schaltet, aber es könnte einem so vorkommen, weil er "direkter" am Gas hängt.
Allerdings hab ich mir sagen lassen, dass wenn man am Knüppel schaltet, er schneller schalten soll, als wenn man die Wippen benutzt.
Kann sein, würde zumindest technisch Sinn machen, aber ich fahr keine 1/4 Meile bei der es auf so was ankäme.

Das er im S Modus beim "normalen" anfahren fast bis 6000 dreht, hab ich noch nicht erlebt. Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass Du im M Modus warst. Da dreht er die Gänge stumpf aus, wenn Du nicht schaltest :)
Es gibt ja 3 Modi beim DSG ;)
D, S und M.
Gruß Antares

DSG + Candy + "Jacky" + 19" Detroit Repros + Xenon/LED TFL + (-)2-Türen + Kleines Navi + Licht und Sicht + Parklenkassi + Klimaregelung mk.3 + Raucherpaket + Abgedunkelte Scheiben + MFA Premium + MFL + GRA + DWA(+) + Eibach 02-22 Federn + ED30/35 DSG Schaltknauf + ED35 Einstiegsleisten + OEM LED Kennzeichenbeleuchtung + Monster + Mojos
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 07.12.2016 - 01:21 Uhr von Antares.
Grund der Editierung: a durch e ersetzt :)
nach unten nach oben
Golf1.6 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Mülheim an der Ruhr
Alter: 35
Beiträge: 343
Dabei seit: 11 / 2016
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Schaltverhalten beim DSG im S Modus  -  Gepostet: 07.12.2016 - 07:40 Uhr  -  
War definitiv im Sport modus.

Evtl gibt es da Unterschiede zwischen edition 35 und normalen gti? Denn der edition dreht im leerlauf ja auch höher im Sport modus wie auch der R, dass macht der normale gti wohl nicht?
nach unten nach oben
xDavid131 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  UE
Alter: 26
Beiträge: 31
Dabei seit: 08 / 2015
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Schaltverhalten beim DSG im S Modus  -  Gepostet: 07.12.2016 - 10:25 Uhr  -  
Also mein ED35 dreht auf S im stand bei ca. 1000-1100 U/min.
Während der Fahrt dreht er auf S sowie auf D je nach Gaspedalstellung hoch.

Bloß was bei D während der normalen fahrt (Geschwindigkeit halten) ca. 2000 U/min sind,
sind dann auf S 3500 U/min um halt sofort Drehmoment zu haben.
Wenn man natürlich mehr Gas gibt, schaltet er nicht hoch wie auf D,
sondern hält die Drehzahl weil er ja denkt, du willst sofortige Leistung haben...
So empfinde ich das zumindest.

Beim normalen Gas geben auf S hat bei mir aber noch nie bis 6000 U/min gedreht.


Grüße
David
Golf VI GTI ED35 DSG, Tornadorot, 18" Watkins Glen, RCD 510 Dynaudio,
Jacky-Sitze, 5-Türer, Entfall der Schriftzüge, Bi-Xenon-Scheinwerfer+LED-TFL
-BullX ab Kat
-ST XA
-ABT GTI Fußmatten (Sommer)
-MonsterMats (Winter)
-GTI-Schriftzug (Sitzverstellung)
-ED35 Schlüsselanhänger
nach unten nach oben
Golf1.6 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Mülheim an der Ruhr
Alter: 35
Beiträge: 343
Dabei seit: 11 / 2016
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Schaltverhalten beim DSG im S Modus  -  Gepostet: 07.12.2016 - 12:44 Uhr  -  
Gerade auf der Arbeit einen Skoda mit dsg gefahren, im S Modus dreht er ca 1000upm höher als in D, je nach Geschwindigkeit halt.
Hatte dann noch einen Edition 30 mit DSG gerade gebt, der dreht im S Modus auch voll aus bzw bei 4000upm habe ich aufgehört, ist ja nicht mein Auto.

Werde es bei mir nochmal testen die tage.
Bin halt ganz normal an der Ampel los, normal beschleunigt aber er wollte nicht schalten.
nach unten nach oben
Golf1.6 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Mülheim an der Ruhr
Alter: 35
Beiträge: 343
Dabei seit: 11 / 2016
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Schaltverhalten beim DSG im S Modus  -  Gepostet: 07.12.2016 - 14:04 Uhr  -  
Mit dem Edition 30 muss ich alles zurück nehmen.

Dr zieht den ersten bis 4500upm und danach jeden Gang etwa 1000upm höher als auf D. Auch ist das typische dsg knallen deutlich lauter.

Werde bei meinem nochmal testen, dann Fehler auslesen und dann vw das Dingen auf dem Hof stellen.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen



Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 29.11.2022 - 22:55