schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


6000K und andere Xenonbrenner



jupzup 
Administrator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Leverkusen
Alter: 50
Beiträge: 4162
Dabei seit: 06 / 2010
Homepage Private Nachricht
versteckt
Betreff: 6000K und andere Xenonbrenner  -  Gepostet: 19.06.2010 - 23:20 Uhr  -  
Wem die OEM serienmässig verbauten Xenonbrenner zu gelblich leuchten und diese gegen zugelassene 6000K Brenner tauschen möchte, dem kann ich die D1S Philips Ultra Blue 6000K empfehlen.

Zugelassen sind EU weit bis 5000K.
Alle Hersteller setzen seit einigen Jahren Brenner mit 4100-4300K ein auch Audi. Das es Herstellerabhängig teilweise unterschiedliche Farbempfindungen gibt, liegt dann an den unterschiedlichen Linsen bzw. Scheinwerfer und Reflektoren.

Beim G6 GTI sind OEM Philips D1S 4300K XenStart verbaut keine D2S !!

Zugelassene D1S Brenner mit mehr Kelvin gibt es eigentlich nur die Philips Ultra Blue 6000K. Wobei die auch keine echten 6000K haben....sie sind eher mit den Philips ColorMatch 5000K vergleichbar die ebenfalls Zugelassen sind aber nicht als D1S erhältlich sind.

Echte 6000K haben die Philips Ultinon welche es auch als D1S gibt aber die sind NICHT Zugelassen in EU und USA sondern werden für den Asiatischen Markt Hergestellt...dort bekommt man sie auch, aber...ich habe die getestet die haben leider einen nicht unerheblichen rot/lila Stich....daher nicht zu empfehlen.

Ich habe mir jetzt die Philips Ultra Blue bestellt und werde die dann auch behalten. Man darf sich aber nicht zuviel von denen Versprechen die sind nur gering weißer als die org OEM Brenner haben aber nahezu keinen Gelbschimmer mehr. Der Satz Kostet aber stolze 225 EUR !!


Hersteller Infos zu den Ultra Blue Brennern -> Philips 6000K


Ich habe die Brenner hier gekauft: Ebay Autolamp.de




Gruß Sascha - GolfVIGTI.com Administrator

Bestellt: 24.04.09 Händler: NRW - VW Zentrum LT: 36KW AB: 02.05.09 Bautag: 08.10.2009
Golf VI GTI, 6Gang, CSGM ,18Zoll "Detroit", Leder "Vienna", Ablagepaket,Reifenkontroll, GRA, RNS 510, RF-Kamera,
el. Schiebedach, Xenon, 4-Türen m.el. FH, Licht + Sicht Paket, MFL, Scheiben abgedunkelt, PFSE
Winterfelgen: Platin P53 17" schwarz-matt + Semperit Speed-Grip 2 225/45R17 94V XL

[VCDS Codierung Raum Köln per PN anfragen.]
Dieser Post wurde 3 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 22.08.2013 - 21:18 Uhr von wHiTeCaP.
Grund der Editierung: Threadtitel angepasst
nach unten nach oben
jupzup 
Administrator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Leverkusen
Alter: 50
Beiträge: 4162
Dabei seit: 06 / 2010
Homepage Private Nachricht
versteckt
Betreff: Re: 6000K Xenonbrenner bei Xenonlicht  -  Gepostet: 20.06.2010 - 00:02 Uhr  -  
So die die D1S Philips UltraBlue Brenner sind nun da. Vorab es ist so wie ich weiter oben schon geschrieben hatte das Licht ist nicht mehr gelb lastig und im Kern ist es kalt weiß und vorallem sau Hell ... das häte ich nämlich nicht erwartet...also subjektiv Betrachtet würde ich glatt Behaupten sie sind heller als die org. OEM Brenner.

Zum Einbau:
An für sich kein Hexenwerk aber ein tierisches Gefummel wenn man nicht die Scheinwerfer ausbauen will. Also rechte Seite ( Beifahrer ) gehts relativ gut den Brenner aus und wieder einzubauen.
Die linke Seite ist aber deutlich schwieriger. Hier gelang es mir nicht den Brenner so rauszubekommen also mußte ich den Grill lösen und alle Schrauben vom Scheinwerfer so das man diesen ein wenig nach aussen ziehen konnte. Das reicht dann auch schon um den Brenner auszutauschen...aber dennoch eine eklige Fummelei und nichts für grob Motoriker oder Leute mit Bärenpranken...hier sind eher filigrane Hände gefragt

Natürlich hatte ich auch Bilder gemacht auch eines zum Vergleichen mit einer Seite OEM Brenner und andere Seite mit dem UltraBlue...nur ist es einfach sehr schwierig mit einer DigiCam Xenonlicht so abzufotografieren das es real aussieht und genauso war es auch hier...daher spare ich mir das hochladen der Bilder, da diese nicht das tatsächliche Lichtbild wiedergeben.

Dennoch kann ich sagen: Ich bin zufrieden ... ich wollte kein dominant blaues Licht mit wenig Lichtstärke sondern kalt weißes ohne Gelbstich und mit guter Lichtstärke....das bekommt man mit den Philips UltraBlue 6000K Brennern soviel ist sicher.



EDIT:
Ich möchte nochmals darauf hinweisen für die es nicht wissen das bei arbeiten an Xenon Scheinwerfern äußerste Vorsicht geboten ist da die Zündgeräte eine Spannung von bis zu 35.000 Volt erzeugen ---> LEBENSGEFAHR !!!
Also entwerder auf Nummer sicher gehen und die Batterie abklemmen oder 100% Kontroliieren das Lichtschalter auf aus ist.
Gruß Sascha - GolfVIGTI.com Administrator

Bestellt: 24.04.09 Händler: NRW - VW Zentrum LT: 36KW AB: 02.05.09 Bautag: 08.10.2009
Golf VI GTI, 6Gang, CSGM ,18Zoll "Detroit", Leder "Vienna", Ablagepaket,Reifenkontroll, GRA, RNS 510, RF-Kamera,
el. Schiebedach, Xenon, 4-Türen m.el. FH, Licht + Sicht Paket, MFL, Scheiben abgedunkelt, PFSE
Winterfelgen: Platin P53 17" schwarz-matt + Semperit Speed-Grip 2 225/45R17 94V XL

[VCDS Codierung Raum Köln per PN anfragen.]
nach unten nach oben
MaddoX 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: THAILAND  Balingen
Alter: 35
Beiträge: 1245
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: 6000K Xenonbrenner bei Xenonlicht  -  Gepostet: 23.06.2010 - 09:19 Uhr  -  
Ein kleiner zusatz noch, auch wenn der Lichtschalter auf "Aus" steht kann eine gewisse Restspannung vorhanden sein. Also immer wie schon beschrieben obacht geben. Trifft es denn mit dem oberen Kelvinbild der Ultra Blue überein? Welche sind denn die GE-Blue?
Golf VI GTI Candy Weiß-18er Detroits-RCD 510 Dynaudio-DCC-DSW Plus mit einzeltüröffnung-GRA-Leder Vienna-MuFu-Led Rüllis-Heckscheiben abgedunkelt- Spiegelpaket-Xenon Scheinwerfer mit Kurvenlicht


.: Eibach Federn- 02 22
.: R-Led´s
.: Momentan RS6 Graphit 8x19" ET45.
.: Spiegelkappen Foliert
.: CTU Carbonairbox Ansaugsystem.
.: R Front+TFL

My .:R|GTi
nach unten nach oben
StreetJoker 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 35
Beiträge: 1447
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: 6000K Xenonbrenner bei Xenonlicht  -  Gepostet: 25.06.2010 - 02:49 Uhr  -  
Also da ich ja auch schon mit den Gedanken gespielt habe, die Brenner bei meinen zu tauschen, kommt das gerade recht.

Also bist du mit den neuen Brennern zufrieden??

Nochmal zum Einbau, Xenon hab ich noch NIE gewechselt, aber kann man das mit einen normalen Birnentausch (z.b. H4) vergleichen??

Oder ist das was geschraubt o.ä.?
2014 -> Mal sehn :D
Hier gehts zum GTI ---> StreetJokerz GTI

Video Benni´s MKVI GTI
nach unten nach oben
jupzup 
Administrator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Leverkusen
Alter: 50
Beiträge: 4162
Dabei seit: 06 / 2010
Homepage Private Nachricht
versteckt
Betreff: Re: 6000K Xenonbrenner bei Xenonlicht  -  Gepostet: 25.06.2010 - 09:18 Uhr  -  
Ich bin extrem Zufieden mit den Brennern !!
Nun ja der Austasuch ist nicht mit einem normalen Birnenwechsel zu vergleichen ( siehe oben Anleitung ) aber auch keine riesen Aktion. Wenn Du das machen solltest und noch Fragen hast...dann Frag mich einfach :lol:
Gruß Sascha - GolfVIGTI.com Administrator

Bestellt: 24.04.09 Händler: NRW - VW Zentrum LT: 36KW AB: 02.05.09 Bautag: 08.10.2009
Golf VI GTI, 6Gang, CSGM ,18Zoll "Detroit", Leder "Vienna", Ablagepaket,Reifenkontroll, GRA, RNS 510, RF-Kamera,
el. Schiebedach, Xenon, 4-Türen m.el. FH, Licht + Sicht Paket, MFL, Scheiben abgedunkelt, PFSE
Winterfelgen: Platin P53 17" schwarz-matt + Semperit Speed-Grip 2 225/45R17 94V XL

[VCDS Codierung Raum Köln per PN anfragen.]
nach unten nach oben
StreetJoker 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 35
Beiträge: 1447
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: 6000K Xenonbrenner bei Xenonlicht  -  Gepostet: 25.06.2010 - 10:18 Uhr  -  
:daumen: Wird gemacht..

Muss eh erstmal warten.. Denn ich hab momentan keine 200 pappen übrig.. :'(
2014 -> Mal sehn :D
Hier gehts zum GTI ---> StreetJokerz GTI

Video Benni´s MKVI GTI
nach unten nach oben
TheMkVI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 41
Beiträge: 522
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
versteckt
Betreff: Re: 6000K Xenonbrenner bei Xenonlicht  -  Gepostet: 25.06.2010 - 18:42 Uhr  -  
225€ ist wirklich heftig.
Gibt es nen bestimmten Grund, warum VW keine D2S verbaut? Die sind doc sonst eher üblich oder?

CANDY|DSG|GRA|MFL|RCD510|PA|RA|DCC|DETROIT|RKA|DUNKLE SCHEIBEN|SP|XENON| ]
nach unten nach oben
Ronin1980 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: AUSTRIA  Wien
Alter: 41
Beiträge: 17
Dabei seit: 09 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: 6000K Xenonbrenner bei Xenonlicht  -  Gepostet: 21.09.2010 - 13:14 Uhr  -  
hi, also ich finde nicht das man für Xenon Brenner soviel geld ausgeben muss. Ich habe früher aus Korea selbst Umrüstkits bestellt und vertrieben, aber da hat ein Umrüstsatz noch 5 bis 600 euro gekostet :) Da die Preise nun so billig sind zahlt sich das nicht mehr aus. Was ich aber sagen wollte ich habe auch alle möglichen Brenner verbaut gehabt und qualitätsunterschiede zwischen Philips und div. Herstellern solcher Kits gibt es nicht. Die haltbarkeit ist vielleicht geringer bei den günstigen Brenner aber dafür bekommst um 200 euro nicht ein paar sondern 4 paar :))

Natürlich ist die jeweilige Farbtemperatur geschmacksache, mir pers. gefallen die mit nem Blaustich am besten, sprich 8000k oder gar 10.000 k. legal hin oder her. Wenn man nicht gerade ein 20 Jahre altes auto mit xenon fährt wird das keinem Polizisten auffallen. *g*das muss aber natürlich für sich selber entscheiden :))

ich hatte bei meinem alten 4er Golf eben ein H7 Kit und in den Nebelscheinwerfer ein H3 Kit verbaut. das werd ich auch im Polo machen wenn ich erm mal habe *g* Was sicher lustig sein wird, denn egal ob polo oder golf, zu den neblscheinwerfer kommt man ja voll blöd ran oder?
nach unten nach oben
FastGreg 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: AUSTRIA  NÖ
Alter: 50
Beiträge: 1683
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: 6000K Xenonbrenner bei Xenonlicht  -  Gepostet: 21.09.2010 - 14:47 Uhr  -  
Es gibt im Radkasten eine Serviceöffnung, welche durch eine Klappe verschlossen ist.
Außer Du hast diese Klappe schon verloren - soll ja vorkommen. ;)
Golf 6 GTI (KW 46/2009): CSGM, DSG, 5-türig, RNS 510, Vollausstattung

- Folierungen: VW-Zeichen vorne/hinten, B-Säulen, Einstiegsleisten
- Diverse Carbon-Anbauteile
- R-LED Rückleuchten
- LED-Beleuchtung innen/außen
- Nebelscheinwerfer Xenonlook
- Sommer: RS6-Replica (8x19, silber)
- Winter: Detroit original
- Drehmomentstütze
- Turbo Outlet-Pipe
- Pipercross Luftfilter
- BN-Pipes Abgasanlage ab Kat (100 mm)
- FTS optimiert
- Taster als Garagentoröffner
nach unten nach oben
Golfmaster 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: AUSTRIA  Österreich
Alter: 41
Beiträge: 1185
Dabei seit: 06 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: 6000K Xenonbrenner bei Xenonlicht  -  Gepostet: 21.09.2010 - 15:38 Uhr  -  
Gregor, Ronin bekommt nen POLO GTI, wer weiss ob es das beim Polo auch gibt !

LG
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen



Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 16.05.2022 - 18:10