schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   
   


Motor Abstützen für Pendelstütze demontage?



Joel 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 22
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2023
Private Nachricht
offline
Betreff: Motor Abstützen für Pendelstütze demontage?  -  Gepostet: 13.10.2023 - 00:16 Uhr  -  
Hallo Zusammen,
ich werde bei meinem ED35 die große und kleine Drehmomentstütze einbauen. Die kleine wird bei der Pendelstütze (ich denke so heißt es) eingebaut. Hab beide von Powerflex mit 80 Shore Härte bestellt sowie die 3 neuen Schrauben.

Überall lese ich, das nur die große Drehmomentstütze eingebaut wird und in nur einem Beitrag wurde gesagt, das man auch die kleine Stütze einbauen sollte. Mehr habe ich zu der kleinen Stütze nicht gefunden.

In der Anleitung von Powerflex wird gezeigt, das man die Pendelstütze für die umbauarbeiten demontieren muss. Da kam mir die frage auf, ob der Motor dazu abgestützt werden muss?

Ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen, bzw falls jemand von euch auch die kleine Stütze eingebaut hat mir Tipps geben worauf man da achten muss.

Werde den Umbau in der Garage machen und mein Auto wird nur hochgebockt, ist leider nix mit Hebebühne oder einer Grube :-/

Anbei eine Explosionszeichnung von den Bauteilen, das rot eingekreiste ist die Pendelstütze.
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 3410
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Motor Abstützen für Pendelstütze demontage?  -  Gepostet: 13.10.2023 - 11:00 Uhr  -  
Auf der Bühne ging es ohne Abstützen, in den VW Unterlagen steht auch nichts dazu.
Wenn du dir das ohne Bühne zutraust, würde ich aus Erfahrung nicht machen, da kaum Platz und man teils doch ordentlich Kraft benötigt zum Lösen und Anziehen.

Du wirst das kleine Lager nicht ohne Spindelpresse raus und wieder reinbekommen, vor dem Problem stand ich damals auch.
Beim Zusammenbau, erst Schraube 28/29 eindrehen und zum Schluss erst 30 und dann alles festziehen.
Drehmomentwerte einhalten, die M10 haben 50NM+90°, die M14 hat 100Nm+90°.

Hoffe das hilft dir. :)
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
Joel 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 22
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2023
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Motor Abstützen für Pendelstütze demontage?  -  Gepostet: 13.10.2023 - 12:00 Uhr  -  
Vielen Dank dir die Tipps!
Bei mir in der Nähe ist eine Hebebühne die man mieten kann, nur bis ich da angekommen bin wird der Motor sehr heiß sein und die Bühne kostet pro Stunde was…
Darf man die Stützen auch in heißen Zustand einbauen? Soweit ich weis dehnen sich Metalle etwas aus, wenn sie heiß sind.

Wegen der Pendelstütze dachte ich mir, das ich das originale Gummi da raus fummel, durch kaputt schneiden usw. Die neue Stütze würde ich mit der Pendelstütze in einen Schraubstock einbauen und dann so zusammenpressen. Hab ein Video gesehen wo das jemand mit einem großen PU Buchse an einer Achse gemacht hat.
Kann ich das so auch machen oder sollte ich sein lassen?
nach unten nach oben
KM GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 59
Beiträge: 442
Dabei seit: 06 / 2015
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Motor Abstützen für Pendelstütze demontage?  -  Gepostet: 13.10.2023 - 14:56 Uhr  -  
Das was die Bühne kostet wären mir die paar Euro wert bevor ich das liegend unter dem Auto mache.
Bestimmt hat die Mietwerkstatt auch eine Presse womit man die Buchen auch einpressen kann.
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 3410
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Motor Abstützen für Pendelstütze demontage?  -  Gepostet: 13.10.2023 - 20:37 Uhr  -  
@Joel
Naja es gibt mehrere Wege, ich würde keinen der auf Pfusch basiert wählen.
In Videos geht viel, was dann in Realität scheitert und Lager ist nicht Lager.

Wäremausdehnung ist in dem Fall egal, da diese Teile kaum was von der Hitze vom Block oder Getriebe abbekommen.
Wenn der Knochen heiß ist, geht das Lager sogar etwas einfach rein.
Aber, nur mit einer Presse und passendem Dorn ist gewährleistet, dass weder Material beschädigt wird, noch die Buchse falsch positioniert wird.

Pfusch ist den Aufwand nicht Wert, dann kannst du gleich nur die große Buchse machen.
So wie KM GTI meint, eine gute Werkstatt sollte die nötigen Mittel für ein sauberes Projekt haben. ;)
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
Joel 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 22
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2023
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Motor Abstützen für Pendelstütze demontage?  -  Gepostet: 01.11.2023 - 11:47 Uhr  -  
Hallo Zusammen, ich melde mich zu Wort.
Erstmal Vielen Dank für euere Tipps!

Ich hab es gestern in einer Werkstatt meines Vertrauens machen lassen, in dem gleichen Zuge wurde die Bremsflüssigkeit getauscht.

Also laut meinem Mechaniker ging die große Drehmomentstütze locker flockig rein, keine Probleme. Manche berichteten ja, das die etwas höheren Powerflex Buchsen nicht nicht reingepasst haben und deswegen gekürzt wurden, bei mir ist es nicht der Fall.

Die kleine Buchse bei der Pendelstütze war wohl auch kein Problem. Mechaniker hat jedoch die Pendelstütze NICHT aufgebohrt.

Ich hab jetzt jedoch noch eine Frage:
Beide Buchsen sind 80 Shore Härte. Beim Anfahren, egal ob Vorwährts oder Rückwärts vibriert es etwas stärker. Mich persönlich stört es nicht, jedoch stelle ich mir jetzt die Frage, ob sich durch dieses Vibrieren diverse Schrauben, Muttern usw lösen können und ob es der Elektronik auf Dauer auch schaden könnte?

Wäre net wenn jemand dazu was sagen kann, der mit diesen Vibrieren mehrere und Jahre und tausende Kilometer gefahren ist.
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 3410
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Motor Abstützen für Pendelstütze demontage?  -  Gepostet: 01.11.2023 - 17:17 Uhr  -  
Bei meiner schwarzen Buchse dachte der Klopfsensor, er müsse regeln, da der Motor klopft, was aber nicht stimmte.
Daher hab ich eine weichere verbaut und die Klopfregelung hat wieder funktioniert.

Alle Lager die sonst noch an der Aufhängung beteiligt sind, werden wohl schneller verschleißen, da sie eben weicher sind und daher mehr belastet werden.
Wenn du immer das richtige Drehmoment verwendet hast, löst sich keine Schraube oder Mutter und Fahrzeugelektronik muss mit Vibration klarkommen, da würde ich mir weniger Sorgen machen.
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
Joel 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 22
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2023
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Motor Abstützen für Pendelstütze demontage?  -  Gepostet: 04.11.2023 - 17:04 Uhr  -  
Wie macht sich der Klopfsensor bemerkbar, bzw geht MKL an, wenn der Sensor ein Klopfen erkennt, bzw durch die Vibrationen ausgelöst wird?

Denn bisher konnte ich nichts feststellen, außer Vibrationen und noch mehr klappernde Plastikteile nach dem Einbau der Drehmomentstützen.

Dann bin ich schonmal beruhigt, das durch die Vibrationen eigentlich nichts kaputt gehen sollte und auch sich nichts mit der Zeit löst... Mal sehen wie es nach einigen tausend Km aussehen wird.
nach unten nach oben
Senor GTI 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 3410
Dabei seit: 12 / 2017
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Motor Abstützen für Pendelstütze demontage?  -  Gepostet: 05.11.2023 - 12:15 Uhr  -  
Der Klopfsensor regelt den Zündzeitpunkt auf spät, damit es nicht weiter zu unkontrollierten Selbstentzündungen kommt. Der Regelbereich ist aber auch begrenzt.
Fehler werden im Speicher hinterlegt und teils durch die MKL angezeigt.
Mit Seriensoftware hatte ich keine Probleme, trotz verbauter Buchse.
Golf VI GTI:
Shadow Blue Metalic, DSG, 5 Türen, Navi 8", Xenon, Regen/Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Schwarze Scheiben, R LEDs, 18" Detroit Hankook V12 Evo² 225/40/R18

Done: KW DDC, HFI V2+, Carbon Böser Blick, Xenon mit TFL, Eigenes Emblem, Hinteres Emblem in Wagenfarbe, Nebelscheinwerfer LED, großer LLK, DTH DP, K04-064, AGA 76mm mit 100er Endrohr

Wunschliste: DTH Reaper V2, breite Kotflügel, 6-10 Kolben VA Bremsanlage min.345mm...
nach unten nach oben
Joel 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 22
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2023
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Motor Abstützen für Pendelstütze demontage?  -  Gepostet: 06.11.2023 - 09:45 Uhr  -  
Ich vermute das man mit der 80 Shore Härte noch nicht über diese Grenze hinaustritt. Hab bei meinen ED35 eine Leistungssteigerung durchführen lassen und konnte nichts von den genannten Punkten bisher feststellen. Mit VCDS habe ich jedoch noch nicht den Zündzeitpunkt geloggt, wobei ich auch nicht genau weiß, wie dieser Wert in einem optimalen Zustand sein sollte. Läuft perfekt bisher und ich habe auch das Gefühl, das die Vibrationen leicht nachgegeben haben.

Vielen dank für deine und eure Hilfe!
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen



Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 14.06.2024 - 14:54